Inhaltsverzeichnis


Druckansicht

Letzte Änderung:
18.09.2017, 10:09

Sie sind hier: Startseite > YOGA > Neu: Yoga für Jugendliche

Neu: Yoga für Jugendliche

Beim Gedanken an "Yoga" tauchen bei vielen Menschen Bilder von Menschen in akrobatisch anmutenden Körperhaltungen auf. Kraft und Gelenkigkeit versprechen diese Übungen und zudem eine Zunahme von Konzentrationsfähigkeit und Disziplin. In Indien wurden (und werden noch heute) diese kraftvollen, körpberbetonten Übungen des Yoga vorwiegend für Kinder und Jugendliche angeboten. Sie sollten die Grenzen des Machbaren ausloten, ihre Stärke entdecken und üben, ihre wachsende Energie sinnvoll einzusetzen. Hierzulande tankt man frische Energie und Selbstbewusstsein mit Power-Yoga, Iyengar Yoga oder Bikram Yoga, alles sehr körperbetonte, schwungvolle Übungsmethoden, die ohne viel Beschäftigung mit Atmung, Mantra oder Mediation auskommen. Während Erwachsene oder gar ältere Menschen vom Yoga Anderes erwarten -nämlich etwas, das ihnen hilft, mit den Anforderungen eines stressigen Alltags zurecht zukommen und dabei die vorhandenen Fähigkeiten zu erhalten - ist für Jugendliche das Lernen über den Körper meistens genau das Richtige.

Kurssbeginn: auf Anfrage